Welpenkauf

Liebe Mopsfreunde,

wenn wir Ihr Interesse an unserer Mopszucht und somit Ihr Interesse an einem unserer Welpen geweckt haben, freut uns das sehr.

Sie haben ernsthaftes Interesse an einem kleinen Oschätzchen? Sie sind bereit einem Mopskind ein dauerhaftes, behütetes und liebevolles Zuhause zu geben? Sie sind genau so begeistert von diesem liebenswerten Geschöpfen wie wir und Sie legen Wert darauf, einen Welpen zu erwerben, der die bestmöglichste Kinderstube genießen durfte?

Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse und wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Besucher empfangen können, die eben mal an einem schönen Wochenende Möpse anschauen wollen und einen Familienausflug planen und kein ernsthaftes Interesse hegen, einen Welpen aus unserem Haus zu erwerben. Auch für Kindergeburtstage und ähnliche Anfragen stehen wir nicht zur Verfügung.

Weiterhin gibt es Menschen, die sich nicht sicher sind, ob ein Mops ihr Begleiter werden soll. Wer sich nur über die Rasse informieren möchte und einmal Möpse life sehen will, dem raten wir, eine Ausstellung zu besuchen oder eines der vielen Mopstreffen zu nutzen, die immerzu überall stattfinden. Da haben Sie die Möglichkeit, mit vielen Haltern dieser Rasse ins Gespräch zu kommen und viele Informationen zu erhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht mehrmals in der Woche die Zeit haben, solche Interessenten zu treffen.

Ernsthafte Interessenten werden Sie sich schon überlegt haben, wie Ihr späteres Leben mit einem Mops aussehen soll, also wie es um Ihren Zeitplan ausschaut, wer den Hund in Ihrem Urlaub betreut usw. Auch die notwendigen Genehmigungen vom Vermieter sind bereits eingeholt, bevor man zum Züchter eilt.
Vielleicht haben Sie sich auch schon für ein bestimmtes Geschlecht und Farbe Ihres Wunschmopses entschieden, wenn nicht, stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite. Ob sich für Sie eine Hündin oder ein Rüde eignet, werden wir sicher schnell gemeinsam herausfinden. Die Farbe ist selbstverständlich Geschmackssache, die Erfahrung hat uns aber gezeigt, dass Menschen, die gern einen beigen Mops haben wollten, sich dann in ein schwarzes Möpschen verliebt haben.

Hier an dieser Stelle noch einmal der Hinweis, wir züchten ausschließlich beige und schwarze Möpse nach Standard. Die „neuen“ Farben wie weiß, silber usw. werden Sie bei uns nicht finden, ebenso wenig  Retromöpse, altdeutsche Möpse und andere Mischlinge.

Sie haben die Möglichkeit sich bei Interesse an einem unserer Welpen per E-mail unter mopszucht-oschatz@freenet.de  an uns zu wenden, persönlicher und netter empfinden wir allerdings den persönlichen Kontakt. Über einen freundlichen Anruf von Ihnen unter 034363 / 51850 freuen wir uns sehr, im persönlichen Gespräch kann man die ersten Fragen, die sicher auf beiden Seiten vorhanden sind, schnell beantworten und wir können Ihnen dann auch schon über die weitere Wurfplanung Auskunft geben, bzw. Auskunft geben über vielleicht im Moment vorhandene Welpen.
Im Gegenzug werden wir Ihnen auch einige Fragen stellen und  man kann dann gern über einen möglichen Besuchstermin bei uns sprechen.

Falls Sie sich dafür entschieden haben, einen Welpen unverbindlich bei uns reservieren, ist dies möglich. Erst nach unserem persönlichen Kennenlernen entscheiden wir und auch Sie, ob dieses Vorhaben auch in die Tat umgesetzt werden soll. Wir möchten noch einmal betonen, dass wir unsere Mopskinderchen nicht an jeden abgeben, Geld ist nicht alles im Leben. Wir suchen gewissenhaft die richtigen Familien aus und mussten auch in der Vergangenheit schon einige Male enttäuschen, indem wir keinen Welpen an gewisse Menschen gegeben haben. Sicher, damit macht man sich nicht immer nur Freunde, doch das ist auch nicht unsere Absicht, jedermanns Freund zu sein. Wir tragen für das zukünftige Leben unserer Zöglinge eine große Verantwortung und geben diese nur ab, wenn wir das auch von Herzen wollen.

Wir erwarten von Ihnen nicht, dass Sie perfekt sind, denn das ist niemand, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat beim Welpenkauf zur Seite und bereiten Sie entsprechend gründlich auf Ihr neues Familienmitglied vor.

Wenn Sie unsere Kinderstube besuchen möchten, weil Sie an einem Welpen aus dem aktuellen Wurf interessiert sind, dann ist die nach Absprache möglich, wenn die Welpen ca. 4 Wochen alt sind. Vorher ist dies nicht sinnvoll, da die Welpen in den ersten Wochen blind und taub sind und von Ihrer Umwelt kaum etwas wahrnehmen können.
Fall Sie aber trotzdem den Wunsch haben, die Kleinen  zu besuchen, dann ist dies nach Absprache möglich. Die Welpen zu berühren ist Ihnen dann aber nicht erlaubt, denn die Welpen sind dann noch sehr empfindlich und könnten sich mit Infektionskrankheiten anstecken. Die Welpen sind zu diesem Zeitpunkt noch reine Saugwelpen, um ihre Milch aus dem mütterlichen Gesäuge trinken zu können, müssen sie mit ihrem Mäulchen ein Vakuum bilden können. Nun stellen Sie sich vor, ein Besucher hustet oder niest auf die Welpen und diese bekämen dann eine Infektion der oberen Atemwege. Dies wäre für die Kleinen fatal, denn Sie könnten dann keine Nahrung mehr aufnehmen.
Deshalb ist unser Welpenzimmer, in der sich die Mutterhündin mit ihrem Nachwuchs befindet auch für Besucher tabu, das Risiko, dass jemand eine Krankheit oder Keime in dieses Zimmer trägt, ist uns einfach zu hoch.

Wir bitten unsere Welpenkäufer auch nicht mehrere Züchter an einem Tag zu besuchen, das Risiko, dass Krankheiten von einer Zuchtstätte zur anderen getragen werden ist dann gegeben und dies hätte auch wieder fatale Folgen.

Wenn wir bei unserem gemeinsamen Treffen dann entschieden haben, dass ein kleines Oschätzchen in Ihre Familie ziehen wird, ist es üblich, dass Sie als Käufer eine Anzahlung leisten. Dies dient der gegenseitigen Sicherheit.

Wir ziehen unsere Welpen nach bestem Wissen und Gewissen auf und selbstverständlich werden Sie über die weitere Entwicklung Ihres Möpschen auf dem Laufenden gehalten. Sollte ein Welpe einen kleinen Fehler haben, werden wir Ihnen dies nicht vorenthalten.

Welpenkauf  und Welpenverkauf ist gegenseitige Vertrauenssache.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht ständig Welpen zum Kauf anbieten können, Sie müssen auch entsprechende Wartezeiten in Kauf nehmen, wenn Sie einem kleinen Oschätzchen ein liebes Zuhause geben möchten.

Mops Welpen aus dem Hause Oschatz