Das Jahr 2018

Liebe Freunde, liebe Besucher unserer Website,

traditionell gibt es auch in diesem Jahr wieder eine kurze Zusammenfassung unseres Jahres hier in Olganitz.

Ein gesundes , glückliches und zufriedenes Jahr liegt hinter uns mit einigen tollen Höhepunkten, was aber viel wichtiger ist, mit täglicher Freude und Erfüllung in unserer Arbeit und dem Zusammenleben mit unseren wundervollen Hunden. Jeden Tag blicken wir mit Stolz und Glück auf unsere Mopsfamilie, hier ist jeder Tag ein schöner Tag. Wir haben gemeinsam Spaß und wir genießen es, Menschen zu treffen, die diese Leidenschaft mit uns teilen.

Der erste Höhepunkt in diesem Jahr war die Feier anlässlich meines 50. Geburtstages im Februar. Ich durfte mich darüber freuen, dass einige meiner besten Freunde und meine Familie gekommen waren, um gemeinsam mit mir zu feiern. Unvergessliche Stunden erlebten wir gemeinsam und ich möchte hier an dieser Stelle noch einmal  mit ein paar Bildern an diesen wirklich schönen Tag erinnern. Danke an Euch alle, die mir an diesem Tag so viel Freude bereiteten.

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an alle liebe Gratulanten, Danke für den wunderschönen Blumengruß liebe Gabi A., du hast uns und den Möpschen schon so viele Freuden bereitet und auch den Besuch hier haben wir sehr genossen.

Im Frühling, Sommer und Herbst besuchten uns wieder liebe Freunde. Der Fritzi aus Halle feierte nun schon seinen 8. Geburtstag und natürlich wieder hier bei uns mit allen seinen Mopsfreunden.

Im Oktober war unser Damiano mit seinem Freund und Nachbarn Stefan da.  Stefan ist ein Buchautor und Lyriker und ich bekam zwei seiner Bücher geschenkt. Ein sehr angenehmer und interessanter Mann und seine Gedichte sind ganz nach meinem Geschmack. Damiano hatte an diesem Wochenende Geburtstag  und so konnten wir bei frühlingshaften Temperaturen  ein Wochenende im Garten genießen. Damianos Ornella, nun schon fast 10 Jahre alt, hatte Freude mit uns und ihrer mopsigen Verwandtschaft. Damiano reiste nach dem Wochenende nicht nur mit Ornella ab, auch die kleine Elfi nahm er mit nach Hause. Das war alles gar nicht so geplant, aber manchmal gibt es Dinge im Leben , die geschehen einfach und sollten wohl so sein. Damiano lässt uns an der Entwicklung seines kleinen Elfchens teilhaben, fast jeden Tag bekommen wir Bilder von seinen zwei süßen Mopsmädels.

Danke an alle lieben Besucher in diesem Jahr, es sind immer die schönsten Stunden des Jahres für uns. Zu Tränen gerührt waren wir an Pfingsten, als uns unsere lieben Freunde aus Köln Doris und Heinz nach so vielen Jahren wiedersehen durften. Noch heute denken wir an diesen tollen Tag.

Mehrmals in diesem Jahr besuchten uns unsere treuen Freunde Silvana und Ronald mit ihren Möpschen Kunigunde und Pauline (geborene Puuh  …)

Gemeinsam besuchten wir wieder einige Ausstellungen und hatten gemeinsam viel Spaß und natürlich auch Erfolg. Danke an unsere lieben Aussteller, ich hoffe sehr, dass wir uns im kommenden Frühjahr wieder sehen werden.

Auch unseren schönen Aljoscha präsentierten wir mit großem Vergnügen mehrfach. Hier lassen wir wieder Bilder sprechen.

Über wunderschöne Mopskinderchen konnten wir uns auch wieder in diesem Jahr freuen. Die richtigen Mopseltern zu finden und auszusuchen, wird allerdings immer schwieriger und aufwendiger. Leider haben wir in diesem Jahr ganz besonders viel Enttäuschendes erlebt, aber am Ende ist alles zu einem guten Ende gekommen. Gut Ding braucht eben manchmal Weile.  Alle Welpen haben ein behütetes Zuhause gefunden. An dieser Stelle danken wir den neuen Mopseltern 2018 für Ihr Vertrauen und wünschen allen kleinen Oschätzchen ein gesundes und langes Leben.

Bei all meinen treuen  Mopsfreunden in Nah und Fern möchte ich mich ganz herzlich bedanken für die vielen lieben Bilder, Nachrichten oder Telefonate die ich das ganze Jahr über bekomme und so am Leben vieler kleiner Oschätzchen teilhaben darf.  Ich freue mich immer von euch zu hören. Ganz toll und lieb ist die Melanie aus Nähe Stuttgart, die erst in diesem Jahr zu einer Mopsmutti wurde. Dieses aber mit ganzem Herzen, einmal  pro Woche ruft sie an und berichtet von Ihrem kleinen schwarzen Liebling.

In diesem Jahr bekamen wir ganz besonders viele Urlaubskarten, aus aller Herren Länder. Wir freuen uns darüber so sehr…. Danke an alle, die sogar in der schönsten Zeit des Jahres an uns denken.  Hier an dieser Stelle grüßen wir ganz herzlich unsere Freunde Jens und Stephan mit den Möpschen Rosalie und Carla, auch euer Besuch hier bei uns war sehr schön.

Bald nun ist Weihnachten,  Zeit für Besinnlichkeit, Freude  und Wünsche.  Deshalb wird es auch in diesem Jahr wieder unseren mopsigen Adventskalender geben, den unser Damiano  liebevoll gestaltet. Danke allen Einsendern der Bilder. Wir sind gespannt, wer es in diesem Jahr in den Kalender schafft. Viele tolle Bilder haben wir erhalten und leider hat der Kalender auch in diesem Jahr wieder nur 24 Türchen.

Unseren Adventskalender finden Sie ab dem 01.12. täglich als Startbild auf unserer Website, sowie täglich auf unserer Mopszucht Oschatz Seite bei Facebook.

Wenn mich jemand fragen würde, was ich mir wünsche… Ja, ich habe einen einzigen Herzenswunsch,  und den habe ich jeden Tag, seit einer langen Zeit. Nur einen Wunsch und ich weiß nicht, ob ich vergeblich wünsche, hoffe und warte. Meine liebe Tante R. bitte melde dich… Ohne dich ist alles doof, Liederabende doof, Weihnachtsfeiern doof, Karpfen essen doof …

Ein ganz großes Dankeschön an unsere Kinder, Erik, Lisi und Christian. Wir freuen uns, dass wir ein so tolles Team sind und sich jeder auf den anderen verlassen kann. Die Möpschen profitieren natürlich am meisten, ihnen wird durch unsere gute Teamarbeit ein 24 Stunden Service geboten.

Nun bleibt mir noch, allen Freunden und Bekannten, allen Mopsfans und allen, die es noch werden wollen eine wunderschöne Weihnachtszeit zu wünschen. Mögen Ihre Wünsche in Erfüllung gehen, sei es dann auch erst im neuen Jahr, vielleicht mit einem kleinen Baby-Oschätzchen.

 

Frohe Weihnachten wünschen,

Sören und Annett Oschatz mit allen Möpschen.

 

Olganitz im November 2018

 

 

Mops Welpen aus dem Hause Oschatz